Ist Krisenvorsorge für dich ein Tabu-Thema?

Macht Vorsorge Sinn?

Ist Krisenvorsorge für dich ein Tabu-Thema?
Ist Krisenvorsorge für dich ein Tabu-Thema?

Krisenvorsorge als Tabu-Thema? Mal ehrlich – denkest du auch, daß eine umfassende Vorbereitung auf Krisenfälle und Notlagen in Deutschland Blödsinn ist? Dann lese einmal den folgenden Artikel:

(Auszug): Die Regale in den Lebensmittelabteilungen der Supermärkte sind prall gefüllt. Wir werfen mehr Nahrungsmittel weg als jemals zuvor. Und genau da erscheint ein neues Sachbuch, das sich mit Haushalten und Ernährungssicherung in Krisenzeiten beschäftigt.

Was machen Sie, wenn Sie an einen Bankautomaten kommen und der Bildschirm zeigt nichts mehr an? Jeder hat das wohl schon einmal erlebt. Was, wenn an der Tankstelle die Benzinpumpen versagen? Auch das kommt mitunter vor. Und was ist, wenn im Supermarkt die elektronischen Kassen nicht mehr funktionieren? Das alles sind allerdings nur winzig kleine Systeme im Vergleich zu unserer Nahrungsmittelversorgung. Für unsere Vorfahren wären solche Situationen kein Problem gewesen. Sie waren es noch gewohnt, sich nicht ständig auf das reibungslose Funktionieren von Systemen zu verlassen. Wir aber bereiten uns heute auf nichts mehr vor.

Das deutsche Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe kommt zu einem desaströsen Untersuchungsergebnis: Weit weniger als ein Prozent der Deutschen bereitet sich ernsthaft persönlich auf eine künftige Krise vor. Und das, obwohl die Bundesregierung jedem Haushalt empfiehlt, Vorräte für mindestens zwei Wochen einzulagern.“ […] Weiterlesen

Quelle: Kopp Online

Perfekte Krisenvorsorge
Preis: 9,95€
Zuletzt aktualisiert am 14.12.2017

alle Beiträge im Blog >

zur Startseite Survival Magazin >